Marabu Window Color fun&fancy

Marabu Window Color fun&fancy

→Anleitung

Verarbeitungshinweise:

1. Gewünschte Motivvorlage unter eine transparente Kunststofffolie (z. B. Klarsichthülle aus PP oder PE) oder Glasplatte legen und die Konturen mit fun & fancy-Konturenfarbe direkt aus der Malflasche auftragen.

2. Nach 1-2 Stunden sind die Konturlinien staubtrocken und können mit fun&fancy ausgemalt werden. Dabei die Farbe direkt aus der Malflasche satt bis an die Konturlinien hin auftragen.  

3. Nach ca. 24 Stunden lässt sich das getrocknete Bild einfach von der Folie abziehen und an einer anderen Stelle (z. B. am Fenster) durch leichtes Andrücken wieder anbringen. Fertig! Das Anbringen und Abziehen des Transparentbildes können Sie mehrfach wiederholen.

Produktauswahl:

Das Leben wird bunter - mit fun&fancy Window Color

Nicht nur am Fenster dekorativ: Mit Marabu fun&fancy können Sie tolle Motive auf Fenster, Glas, Spiegel, Porzellan, Fliesen und andere glatte Oberflächen bringen. Leuchtend bunte Farben, schöne Motivvorlagen und vielfältige Techniken setzen Ihrer Fantasie keine Grenzen. Ob in der Küche, im Kinderzimmer oder Bad - machen Sie Ihr Leben bunter!

Und das geht kinderleicht: statt mit dem Pinsel tragen Sie die Farbe direkt aus der Malflasche auf. Mit verschiedenen Spitzenaufsätzen der Marabu Malspitzen lassen sich Konturen spielend leicht nachziehen. Nach dem Trocknen leuchten die zunächst milchigen Farben transparent-glänzend. Die Transparentbilder sind abziehbar und können jederzeit neu angebracht werden.

Marabu Window Color fun&fancy auf Wasserbasis machen im Kindergarten, in der Schule und der Freizeit Spaß. Die spielend leichte Anwendung garantiert tolle Ergebnisse: malen, abziehen, fertig!

Anwendungsbeispiele

Produkthighlights

  • auf Wasserbasis
  • lichtecht
  • intensive, leuchtkräftige, brillante Farbtöne
  • für Glas, Spiegel, Porzellan und Fliesen
  • leicht und rückstandslos wieder entfernbar
  • einfache Anwendung: malen, abziehen, fertig!

FAQs

  • Unbedenklichkeit fun & fancy

    Ist Marabu fun & fancy gesundheitlich unbedenklich?

    Laut ÖKO-TEST 1/00 schneidet Marabu fun & fancy von allen getesteten Produkten mit dem besten Ergebnis ab. ÖKO-TEST bescheinigt uns, dass Marabu fun & fancy frei von krebsverdächtigem Formaldehyd ist. Bei Marabu fun & fancy handelt es sich um eine Dispersionsfarbe auf Wasserbasis. Auch hier werden ausschließlich Rohstoffe eingesetzt, die den Anforderungen der DIN EN 71, Teil 3 zur Sicherheit von Kinderspielzeug gerecht werden.
  • Risse beim Ablösen von fun & fancy vom Fenster

    Was kann die Ursache für das Reißen der Marabu fun & fancy-Motive beim Ablösen vom Fenster sein?

    In erster Linie sollte auf einen satten Farbauftrag geachtet werden, und dass die Malfarbe direkt an die Konturenfarbe heran aufgetragen wird. Wichtig ist, dass die Motive erst 24 Stunden nach Trocknung von der Folie gelöst werden. Da sich die Motive der Temperatur anpassen, sollten diese nicht bei starker Kälte oder Hitze angebracht bzw. abgelöst werden. Bei Kälte sollten die Motive vor dem behutsamen Ablösen angewärmt werden, z.B. mit der Handfläche, mit einem feuchten warmen Tuch oder einem Fön (Vorsicht!). Zur besseren Stabilität können die Motive auch auf eine Adhäsionsfolie aufgetragen werden, wodurch sich diese bei nahezu jeder Witterung problemlos abnehmen lassen.
  • Geleeartiges fun & fancy

    Was kann die Ursache für geleeartige Marabu fun & fancy sein?

    Ist die Farbe geleeartig und an der Oberfläche wässrig, war die Farbe dem Frost ausgesetzt und kann nicht mehr vermalt werden.
  • Tülle von fun & fancy verstopft

    Was kann man tun, wenn die Tülle verstopft ist und Marabu fun & fancy nicht wie gewohnt herausfliesst?

    Vermutlich ist der Ausfluss durch einen angetrockneten Farbrest verstopft. Es empfiehlt sich, die Tülle abzunehmen und diese von innen nach außen z.B. mit einer Nadel zu reinigen. Bitte nicht pressen - es handelt sich hier um eine Nachfüllflasche und die Tülle könnte ansonsten herausplatzen.
  • Lagerung von fun & fancy

    Was sollte man bei der Lagerung von Marabu fun & fancy beachten?

    Marabu fun & fancy sollte nach Gebrauch immer sorgfältig verschlossen und nicht zu warm aufbewahrt werden. Auch die Lagerung auf dem Kopf ist vorteilhaft. Die Farbe ist sofort einsatzbereit und man kann den Inhalt bis zum letzten Tropfen ausnutzen.
  • Entfernung aus Textilien von fun & fancy

    Wie lassen sich Marabu fun & fancy Flecken aus Textilien entfernen?

    Beschmutzte Stellen sollten sofort (und das ist ganz wichtig!) mit Schmierseife in lauwarmem Wasser von Hand ausgewaschen werden. Besonders hartnäckige Flecken ggf. in einer Ajaxlösung (z. B. General) einweichen und auswaschen. Bereits angetrocknete Flecken lassen sich eventuell nicht mehr rückstandsfrei entfernen. Von Anwendern wurde der Tipp an uns herangetragen, dass sich derartige Flecken evtl. noch mit einem Fleckenteufel für Kleber und Kaugummi oder für Teer entfernen lassen würden.
  • Geeignete Folie für fun & fancy

    Warum lässt sich das Marabu fun & fancy-Motiv nicht von der Folie ablösen?

    Wichtig ist, dass die Trockenzeit von 24 Stunden eingehalten wird. Eventuell handelt es sich um eine für Marabu fun & fancy ungeeignete Folie. Sehr gut geeignet sind Kunststofffolien aus Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP), wie z.B. die speziellen Marabu Malfolien oder Klarsichthüllen. Folien aus Polyvinylchlorid (PVC) sind weniger bzw. gar nicht geeignet.
  • Verschiedene Folien für fun & fancy

    Welche verschiedenen Arten von Marabu WindowColor-Folien gibt es?

    Es gibt drei Arten von Folien. Möchte man das Motiv nach dem Trocknen von der Folie lösen, sollten Kunststofffolien aus PE oder PP verwendet werden, wie z.B. einfache Klarsichthüllen oder die speziellen Marabu fun & fancy Malfolien. Zur besseren Stabilität können die Motive auf eine sogenannte Adhäsionsfolie aufgetragen werden. Die Farbe verbindet sich direkt mit der Folie. Das Motiv wird zusammen mit dieser selbsthaftenden Folie ausgeschnitten und z.B. am Fenster angebracht. Bei der Windrad- oder Mobilefolie verbindet sich die Farbe ebenso direkt mit der Folie und es lassen sich nach dem Ausschneiden der Motive z.B. Mobiles, Windräder oder andere sehr kreative Dekorationsgegenstände gestalten.
  • Malspitzen für fun & fancy

    Gibt es spezielle Marabu fun & fancy-Malspitzen für einen dünneren Farb- bzw. Konturenauftrag?

    Ja. Es gibt spezielle Malspitzen in 4 verschiedenen Größen: 0,3; 0,5; 0,7 und 0,9 mm, wobei sich für das Auftragen der Konturenfarbe die Durchmesser 0,7 und 0,9 mm besser eignen. Diese Malspitzen lassen sich ganz einfach auf die kegelförmigen Tüllen aufdrehen. Nach Gebrauch mit Wasser und dem Reinigungsdraht säubern
  • Abfärben von fun & fancy auf hellen Kunststoffoberflächen

    Was ist die Ursache für gelbe Abfärbungen auf einer hell lackierten Türe nach Abnehmen des Marabu fun & fancy-Motives?

    Wird Marabu fun & fancy auf helle Kunststoffoberflächen angebracht, kann es tatsächlich zu Abfärbungen kommen. Ursache hierfür sind die in Kunststoffen und Lacken u.a. enthaltenen Weichmacher, die sich mit der Farbe verbinden können.
  • fun & fancy-Motive von Holz nicht ablösbar

    Warum lassen sich die Marabu fun & fancy-Motive nicht von den Holzmöbeln ablösen?

    Ursache hierfür sind die Lacke bzw. Lasuren, mit denen Holz oftmals vorbehandelt ist. Diese können sich mit der Farbe verbinden und das Motiv lässt sich hierdurch eventuell nicht mehr rückstandsfrei ablösen.
  • Aufbewahrung von fun & fancy-Motiven

    Wie kann man Marabu fun & fancy-Motive für die nächste Saison am besten aufbewahren?

    Am besten bewahrt man die Motive in einer Kunststoffhülle auf. Kein Papier dazwischen legen, da dies mit dem Motiv verkleben kann. Durch den Druck meist mehrerer aufeinander liegender Motive kann es zu einer matten Oberfläche kommen. Ebenso neigen die Farbtöne Weiß, Kristallklar und Frost durch die in den Folien enthaltenen Weichmacher zum Vergilben. Nach längerem Anbringen am Fenster können diese Farbtöne wieder heller werden.
  • fun & fancy-Motive auf Autoscheiben

    Kann man auch Autoscheiben mit Marabu fun & fancy verzieren?

    Grundsätzlich ja. Bedenken sollte man aber, dass die Motive hier zu jeder Tages- und Nachtzeit extremen Witterungsschwankungen ausgesetzt sind. Die Farboberfläche und die Haltbarkeit der Motive kann hierunter leiden.
  • Verdünnen von fun & fancy

    Gibt es ein Verdünnungsmittel für Marabu fun & fancy?

    Nein. Ein Verdünnen von Marabu fun & fancy mit z.B. Wasser ist nicht möglich. Ursache für dickflüssige Farbe kann Frost gewesen sein oder bei angebrochenen Gebinden angetrocknete Farbreste, die nach Abnehmen der Tülle aus der Farbe entfernt werden können.
  • fun & fancy Konturenliner

    Gibt es einen elektrischen Konturenliner speziell für Marabu fun & fancy?

    Nein. Einen elektrischen Konturenliner haben wir nicht im Sortiment.
  • Trennung fun & fancy Mal- und Konturenfarbe

    Warum trennt sich nach dem Trocknen die Marabu fun & fancy-Malfarbe von der Konturenfarbe?

    In diesem Fall wurde die Malfarbe nicht dicht und satt genug an die Konturenfarbe heran aufgetragen. Hilfreich ist hier die sogenannte Gegenlichtprobe, bei der man solche Stellen aufspüren und in noch feuchtem Zustand ausbessern kann.
  • fun & fancy-Motive auf Wohnwagenfenstern

    Kann man auch Wohnwagenfenster mit Marabu fun & fancy verzieren?

    Bei Wohnwagenfenstern handelt es sich nicht um Glas, sondern um Kunststoff und hier ist Vorsicht geboten. Je nach Beschaffenheit des Kunststoffes wie z.B. Acryl- oder Plexiglas, können sich die Motive, ähnlich wie bei den Windrad- und Mobilefolien, mit dem Kunststoff verbinden und lassen sich nur sehr schwer wieder ablösen. Für ein leichteres Ablösen die Motive eventuell mit feuchten, warmen Tüchern vorbehandeln und sorgfältig mit einem stumpfen Gegenstand entfernen. Generell empfiehlt es sich jedoch, die Motive auf eine Adhäsionsfolie aufzutragen. So können sie jederzeit problemlos entfernt und erneut an anderer Stelle angebracht werden.
  • Kombinierbarkeit von fun & fancy mit anderen Herstellern

    Kann man Marabu fun & fancy mit anderen WindowColor-Farben kombinieren?

    Marabu fun & fancy ist ein eigenständiges Produkt mit einer eigenständigen Rezeptur. Eine Verträglich- oder Mischbarkeit mit Window Color-Produkten anderer Hersteller oder z.B. die Verbindung von Konturen- und Malfarbe kann nicht garantiert werden. Es ist daher grundsätzlich nicht empfehlenswert Produkte verschiedener Hersteller zu kombinieren.
  • Risse auf der Folie nach dem Trocknen von fun & fancy

    Warum zeigen sich auf der Folie nach dem Trocknen von Marabu fun & fancy Risse in der Farbe?

    Dies können Spannungsrisse sein, die durch einen sehr ungleichmäßigen Farbauftrag (Berg und Tal) entstehen können. Die Tülle sollte beim Malen nicht direkt auf die Folie aufgesetzt, sondern leicht über der Folie geführt werden. Die bereits aufgetragene Farbe wird ansonsten weggeschoben und es kann ebenso zu Rissen kommen. Die Trocknungszeit von 24 Stunden nicht durch Fönen oder auf die Heizung legen verkürzen.
  • Transport und Verkauf von fun & fancy bei Kälte

    Was ist beim Transport oder Verkauf von Marabu fun & fancy-Motiven bei Kälte zu beachten?

    Die Farbe passt sich der Temperatur an, d.h. bei Kälte wird die Farbe hart und kann bereits beim ersten Biegen brechen. Das Motiv sollte daher für den Transport "warm und fest" z.B. in einem verstärkten, wattierten Umschlag geschützt werden.
  • fun & fancy-Motive am Dachfenster

    Warum lässt sich das Marabu fun & fancy-Motiv vom Dachfenster nur sehr schwer ablösen?

    Die Motive sind an Dachfenstern meist schutzlos der Sonne ausgeliefert und können hierdurch stark austrocknen. Hier empfiehlt es sich, die Motive auf eine Adhäsionsfolie aufzutragen.
  • fun & fancy-Motive am Dachfenster mit Verdunkelungsrollo

    Können Marabu fun & fancy-Motive auf Dachfenstern mit Verdunkelungsrollos angebracht werden?

    Verdunkelungsrollos an Dachfenstern sind in der Regel mit einer reflektierenden Schutzschicht versehen. Durch dauerhafte Sonneneinstrahlung - insbesondere während der Sommermonate - kann es aufgrund der fehlenden Luftzirkulation zwischen Rollo und Fensterscheibe zu einer sehr starken Wärmeentwicklung kommen. Dieser Hitzestau führt u.U. zu einer Verflüssigung der Marabu fun & fancy-Motive, so dass im Extremfall darunterbefindliche Gegenstände durch sich ablösende Tropfen verschmutzt werden können. Die Anbringung der Motive an Dachfenstern mit Verdunkelungsrollos ist demzufolge nicht zu empfehlen.

Tipps & Techniken

Techniken:

  • Krakelee-Technik

    Aus Neu mach Alt: Mit der Krakelee-Technik (Reißlack-Technik) verwandeln Sie Ihre neu gestalteten Kunstwerke in antike Objekte. Einsatzmöglichkeiten: Auf fertigen fun & fancy-Bildern oder in der Serviettentechnik.
  • Krakelieren mit Marabu fun & fancy

    Faszinierende Krakelee-Effekte (Rissbildungen) ergeben sich mit dem Marabu Krakelee-Medium. Es wird auf ein getrocknetes fun & fancy-Bild aufgetragen, reißt während des Trocknens und verleiht so dem Motiv ein antikes Aussehen.

Tipps & Tricks:

Tiffany-Technik

Auch die Tiffany-Technik lässt sich mit Window Color wunderbar nachempfinden.