Marabu Textil plus

Marabu Textil plus

→Anleitung

Verarbeitungshinweise:

1. Vor dem Bemalen Appretur und Weichspüler auswaschen.

2. Marabu Textil plus auf den trockenen Stoff aufmalen und trocknen lassen.

3. Danach jede bemalte Stelle (je 50 x 50 cm) von vorn durch ein dünnes Tuch 5 Min. bei Baumwolltemperatur bügeln oder 8 min. im vorgeheizten Backofen bei 150° C fixieren. Danach ist Marabu Textil plus bis 40° C hervorragend waschbeständig.

4. Pinsel und andere Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch einfach mit Wasser reinigen. Bemalte Textilien immer von links waschen und bügeln oder mit Tuch abgedeckt von vorne bügeln.

Das Plus für die Gestaltung dunkler Stoffe

Verschönern Sie auch Ihr dunkles Lieblings-Kleidungsstück mit der Stoffmalfarbe Marabu Textil plus.

Die volldeckende Stoffmalfarbe auf Wasserbasis ist ideal für Schule, Hobby, Freizeit und Kunstgewerbe geeignet. Speziell für dunkle, aber auch für helle appreturfreie Baumwoll-, Leinen-, Seide-, Jute- und Mischgewebe bis max. 20 % Kunstfaseranteil. Hervorragend geeignet zum Malen und Schablonieren. Textil plus ist nach der Fixierung hervorragend waschbeständig bis 40°C.

Die Farbtöne bieten eine bestechende Deckkraft, eine nie gekannte Brillanz sowie einen extrem weichen Griff. Alle Töne sind untereinander mischbar. Bei festeren und dickeren Stoffen empfehlen wir einen dickeren Farbauftrag.

Marabu Textil plus lässt sich hervorragend mit den Textil-Effektfarben Marabu Textil Glitter und Marabu Textil Metallic sowie den Glitter-, Metallic- und 3D-Linern kombinieren.

Anwendungsbeispiele

Produkthighlights

  • volldeckende Stoffmalfarbe für dunkle Stoffe
  • auf Wasserbasis
  • waschbeständig bis 40 °C
  • deckend
  • weicher Griff
  • hervorragend geeignet für Stoffmalerei und Stoffdruck
  • Fixierung mit dem Bügeleisen (3 min pro bemalte Stelle) oder im Backofen (8 min bei 150°C)

FAQs

  • Ungenügende Haftung Textil plus

    Was kann die Ursache für eine ungenügende Haftung von Marabu Textil plus sein?

    Wichtig ist, dass nur vorgewaschene und somit appreturfreie Stoffe bemalt werden. Die Textilfarbe Marabu Textil plus sollte erst nach mehreren Stunden Trocknungszeit pro bemalte Stelle 5 Min. mit dem Bügeleisen von vorne durch ein dünnes Tuch auf Baumwolleinstellung (150 °C) fixiert werden. Das Wäschestück mit Feinwaschmittel bis 40° C stets von links waschen und bügeln.
  • Unterschied Textil und Textil plus

    Gibt es einen Unterschied zwischen Marabu Textil und Marabu Textil plus?

    Ja. Marabu Textil ist eine vielseitige Stoffmal- und Druckfarbe und eignet sich für die Gestaltung heller Stoffe. Der Farbauftrag von Marabu Textil plus ist etwas dicker und eignet sich hervorragend zur Bemalung von dunklen und bunten Stoffen sowie zum Schablonieren.
  • Backofenfixierung Textil und Textil plus

    Kann Marabu Textil und Marabu Textil plus auch im Backofen fixiert werden?

    Ja. Hierzu den Stoff z.B. auf Alufolie oder Backpapier auf den sauberen Rost legen und 8 Min. bei 150 °C im vorgeheizten Backofen fixieren. Große, sperrige Stücke zwischendurch etwas umlegen, damit alle Stellen gleichzeitig erhitzt werden. Nicht geeignet für Synthetik und Mischgewebe.
  • Textil, Textil plus auf Kunstfaser

    Sind Marabu Textil und Marabu Textil plus auch für Kunstfaser geeignet?

    Marabu Textil und Marabu Textil plus eignen sich für alle appreturfreien Textilien aus Baumwolle, Leinen, Jute, Seide und Mischgewebe bis max. 20% Kunstfaseranteil - jedoch nicht für Strickwaren.
  • Verschmutzte Kleidung mit Textil, Textil plus, Textil Painter

    Wie können Marabu Textil, Marabu Textil plus und Marabu Textil Painter aus der Kleidung entfernt werden?

    Beschmutzte Stellen sollten sofort (und das ist ganz wichtig!) mit Schmierseife in lauwarmem Wasser von Hand ausgewaschen werden. Besonders hartnäckige Flecken ggf. in einer Ajaxlösung (z. B. General) einweichen und auswaschen. Bereits angetrocknete Flecken lassen sich eventuell nicht mehr rückstandsfrei entfernen.

Tipps & Techniken

Technik:

Schablonieren mit Marabu Textil plus

Bei Textilien (Baumwoll- und Mischgewebe bis max. 20 % Kunstfaseranteil) Appretur und Weichspüler auswaschen. Schablone mit Haftspray einsprühen und ablüften lassen. Karton in das T-Shirt legen. Schablone platzieren und Motivränder fest andrücken. Marabu Textil plus mit einem Stupf- oder Schablonierpinsel senkrecht über das Motiv hinaus auftupfen. Schablone abziehen und Farbauftrag trocknen lassen. Nach dem Trocknen gemäß Anleitung fixieren. So schnell und einfach ist das Wunschmotiv auf dem Textil – ganz professionell selbst gemacht.

Tipps & Tricks:

Bemalen von T-Shirts

Beim Bemalen von T-Shirts einfach ein Stück Pappe unter den Stoff schieben, damit der Farbauftrag nicht durchschlagen kann.